Alte Gilde Schönkirchen von 1560 Een för all - all för Een
Alte Gilde Schönkirchen von 1560 Een för all - all för Een

Neuer Gildeanhänger

Unser Gildebruder Frank Siemsen hat uns den Anhänger verschönert:

 

Wir haben den Anhänger schön!
 

Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebs

Die Corona-Epidemie ebbt derzeit jahreszeitlich bedingt und wegen der von der Bundesregierung ergriffenen Maßnahmen zu ihrer Eindämmung wieder ab. Die Alte Gilde Schönkirchen von 1560 nimmt daher ihre Aktivitäten wieder auf; wir freuen uns darauf, unsere Gildebrüder und -schwestern und Gäste bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.

 

Zu den Veranstaltungen im einzelnen:

 

  • Beginnend am Donnerstag, den 10. Juni 2021, ab 18.00 Uhr, startet das Trainingsschießen auf dem Schießstand am Weidenkamp, danach regelmäßig alle zwei Wochen. Geschossen wird nur auf den Schießbahnen 2 und 4, der gesellige Teil findet unter Beachtung der seuchenhygienischen Vorsichtsmaßnahmen in der Festhalle statt.
  • Ab dem ersten Sonntag im Juli (4. Juli 2021) und danach jeweils am ersten Sonntag der Folgemonate findet wiede das Frühschoppenschießen am Weidenkamp statt.
  • Aufgrund der behördlichen Auflagen zur Infektionsvermeidung wird der Oldie-Abend am an sich vorgesehenen Termin, dem 7. August 2021 nicht stattfinden. Ob er zu einem anderen Zeitpunkt in diesem Jahr vorbehaltlich weiterer Lockerungen nachgeholt werden kann, muß einstweilen offenbleiben. Näheres hier oder in den Schönkirchener Nachrichten zur gegebenen Zeit.
  • Die Gildeversammlung 2021 wird voraussichtlich am 4. September 2021 stattfinden.

Jahresversammlung Sportschützen

 

Die Jahresversammlung der Sportschützengemeinschaft der Alten Gilde Schönkirchen e.V. findet am Dienstag, den 17.August 2021, 19.30 Uhr in der Festhalle am Weidenkamp statt. 

 

Die Vereinsmitglieder werden persönlich eingeladen. Beraten werden die Jahresabschlüsse 2019 und 2020, zur Wahl stehen Schriftführer, Kassenwartin und Schießwart.

Gildefest 2019

Auch in diesem Jahr ist es der Gilde gelungen, ein hervorragendes Königspaar zu finden: König Peter Zimprich und Königin Bettina Wiese werden die Gilde im Jahr 2019/2020 repräsentieren, unterstützt vom Jugendkönigspaar Sebastian Völk und Lucia Petermann.

 

Königsschütze Manfred Wiese (zudem 1. Ältermann und Prinzgemahl) hatte den Vogel mit dem 1.267. Schuß abgeschossen und die Nummer 88 der verdeckten Liste zu König gemacht: Peter Zimprich. Die Damen hatten beim Fischpicken insgesamt 625 Ringe gepickt und damit die Nummer 22 der verdeckten Liste, Bettina Wiese, als neue Königin ermittelt.

 

Wir wünschen ihnen ein großartiges Königsjahr!