Alte Gilde Schönkirchen von 1560 Een för all - all för Een
Alte Gilde Schönkirchen von 1560 Een för all - all för Een

Die Gilde hat in jedem Jahr einen vollen Festkalender. Auf welche Feste und Feiern Sie sich in diesem Jahr noch freuen können, sehen Sie hier

 

Noch mehr Spaß macht es, selbst mitzumachen. Werden Sie Mitglied und werden Sie zu bestimmten Veranstaltungen exklusiv eingeladen. Hier ist der Mitgliedsantrag.

Gildefest 2019

Auch in diesem Jahr ist es der Gilde gelungen, ein hervorragendes Königspaar zu finden: König Peter Zimprich und Königin Bettina Wiese werden die Gilde im Jahr 2019/2020 repräsentieren, unterstützt vom Jugendkönigspaar Sebastian Völk und Lucia Petermann.

 

Königsschütze Manfred Wiese (zudem 1. Ältermann und Prinzgemahl) hatte den Vogel mit dem 1.267. Schuß abgeschossen und die Nummer 88 der verdeckten Liste zu König gemacht: Peter Zimprich. Die Damen hatten beim Fischpicken insgesamt 625 Ringe gepickt und damit die Nummer 22 der verdeckten Liste, Bettina Wiese, als neue Königin ermittelt.

 

Wir wünschen ihnen ein großartiges Königsjahr! 

Gildeversammlung 2019

Der Bericht zur Gildeversammlung 2019 ist hier zu finden.

Helmut-Kulse-Gedächtnispokalschießen 2018

Das Helmut-Kulse-Gedächtnispokalschießen fand   am Sonntag, 30. Dezember 2018, fand in guter Tradition auf dem Luftgewehrschießstand der Alten Gilde Schönkirchen von 1560 am Weidenkamp unter reger Beteiligung von 21  Schützen der Alten Gilde und unserer Nachbargilden in Neumühlen und Mönkeberg sowie einiger „Schlachtenbummler“ statt.

Es wurde mit Knicklauf-Luftgewehren (Vereinswaffen) der Sportschützengemeinschaft der Alten Gilde geschossen. Dabei zählte nicht allein Zielgenauigkeit und eine ruhige Hand (in diesem Jahr nicht nur Ringe, sondern auch Teiler), sondern auch ein Quentchen Glück, da auch das Ergebnis des Treffers auf der Glücksscheibe über die Punktzahl entschieden hat.

Die erfolgreichsten Teilnehmer waren:

  1. Peter Frick (1.702,8 Punkte), 
  2. Manfred Wiese – 1. Ältermann der Alten Gilde (1.526,4 Punkte),
  3. Günter Engelbach (1.163,5 Punkte).

Die aktuellen Trainingstermine sind hier einsehbar.